Green Rock, Koh Tao, Thailand

Winzige Nacktschnecken fotografieren, durchgedrehten Drückerfische aus dem Weg gehen, atemberaubende Tunnel durchschwimmen? Dann seid ihr an der Divesite „Green Rock“. Ganz an der Nordspitze von Koh Nangyuan, der Koh Tao vorgelagerten Insel, gelegen und in rund 15 Minuten per Boot erreichbar, liegt dieses spektakuläre Tauchrevier.

Karte des Tauchspots Green Rock, Koh Tao, Thailand

Hart und- Weichkorallen bedecken diesen Divespot, der im Nordosten bis auf eine maximale Tiefe von 30 Metern abfällt. Green Rock selber etwas weiter im Norden erhebt sich bis auf rund 3 Meter. Damit ist diese Tauchstelle ideal für einen ausgedehnten Multileveltauchgang.

Der sandige Boden im Westen der Hauptformation ist die Heimat der Drückerfische, die mit ihren Nestern im Sand eine mondartige Landschaft geschaffen haben. Vorsicht gilt es hier während der Paarungszeit walten zu lassen.

Für Unterwasser-Fotografen bieten sich ausreichend Möglichkeiten Makroaufnahmen der verschiedenen Nacktschnecken zu schießen. Wer eher das Abenteuer sucht, dem bieten die Tunnel und Höhlen reichlich Abwechslung. Einige davon können aber recht eng sein, so dass man hier besonders auf seine Tarierung achten muss.

Für Anfänger empfiehlt sich ein Tauchgang entlang der abfallenden Wand im Südwesten, wo auch die Strömung wesentlich geringer ist.